Zahnspangen

UNSER LEXIKON

Sie suchen weiterführende Informationen oder haben Fragen zu zahnmedizinischen Begriffen? In unserem Lexikon haben wir Ihnen umfassende Informationen von A wie Achsiographie bis Z wie Zahnersatz zusammengestellt.

Herausnehmbare oder festsitzende Zahnspange

Herausnehmbare oder festsitzende Zahnspange

Ganz grundsätzlich unterscheidet man Zahnspangen zwischen herausnehmbaren und festsitzenden Zahnspangen, wobei jedoch im Laufe der Behandlung oft beide Formen verwendet werden – je nach Entwicklungsphase und persönlichen Vorstellungen.

Grundlegend gilt: Mit herausnehmbaren Zahnspangen, wie aktiven Platten oder funktionskieferorthopädischen Geräten, kann man schon im frühen Lebensalter vorbeugend therapieren. Es können allerdings nicht alle Fehlstellungen ausschließlich damit behandelt werden.

Eine festsitzende Zahnspange besteht aus Brackets und einem durchlaufenden Bogen, an dem die Zähne in eine neue Position geführt werden. Dabei ermöglichen modernste Brackets fast jede Bewegung der Zähne. Für ästhetisch anspruchsvolle Patienten gibt es heute weniger sichtbare Keramikbrackets.

Vor Therapiebeginn ist eine  gründliche Untersuchung und Analyse notwendig. So kann genau geklärt werden, ob eine herausnehmbare oder festsitzende Apparatur bei Ihnen oder Ihrem Kind zum gewünschten Ergebnis führt.

Facebook Twitter Google+ Pinterest
×

Log in

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Homepage "zahnarztpraxis-horst.de" mit Cookies arbeitet.

Durch die Nutzung von "zahnarztpraxis-horst.de" erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. nähere Informationen

OK