Zahnersatz, festsitzend

UNSER LEXIKON

Sie suchen weiterführende Informationen oder haben Fragen zu zahnmedizinischen Begriffen? In unserem Lexikon haben wir Ihnen umfassende Informationen von A wie Achsiographie bis Z wie Zahnersatz zusammengestellt.

Festsitzender Zahnersatz – zu den bekanntesten Formen gehören Kronen, Brücken und Teilkronen – ist immer dann nötig, wenn die Defekte am Zahn so groß sind, dass Füllungen nicht mehr ausreichen würden, um Ihren Zahn langfristig zu erhalten.

Jede dieser Einzelanfertigungen wird individuell im zahntechnischen Meisterlabor für Sie hergestellt und anschließend fest auf Ihrem Zahn zementiert oder mit ihm verklebt, so dass hinterher Ihr Zahn wie neu ist.

Das verwendete Material kann dabei je nach gewünschten Eigenschaften deutlich variieren. Eine ausführliche Beratung ist hierbei unerlässlich.

Facebook Twitter Google+ Pinterest
×

Log in

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Homepage "zahnarztpraxis-horst.de" mit Cookies arbeitet.

Durch die Nutzung von "zahnarztpraxis-horst.de" erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. nähere Informationen

OK