Trauma

UNSER LEXIKON

Sie suchen weiterführende Informationen oder haben Fragen zu zahnmedizinischen Begriffen? In unserem Lexikon haben wir Ihnen umfassende Informationen von A wie Achsiographie bis Z wie Zahnersatz zusammengestellt.

Trauma

Zahnunfall/Trauma am Milchzahn
Zahnunfall/Trauma am Milchzahn

Die Traumatologie, also die Lehre von Zahnunfällen gilt heutzutage als Teilgebiet der Endodontie.

Aufgrund Ihrer Stellung im Zahnbogen sind vor allem Frontzähne am häufigsten bei einem Zahnunfall betroffen. Besonders Kinder und Jugendliche sind häufig von Zahnverletzungen durch Spiel, Sport oder Verkehr betroffen. So erleiden ca. 30% aller Kinder bis zum 16. Lebensjahr einen Zahnunfall. Zahnverletzungen können die weitere Entwicklung der Zähne sowie des Kieferknochens maßgeblich beeinflussen. Unmittelbar nach dem Unfall ist das vollständige Ausmaß möglicher Folgeschäden nicht immer sicher abzuschätzen. Die richtige Therapiewahl nach einer Zahnverletzung ist dabei maßgeblich verantwortlich, um frühzeitige Zahnverluste und ihre unangenehmen und schwierigen Folgen zu vermeiden. In unserem Zentrum für Zahnheilkunde können Sie sicher sein, dass wir alles Erdenkliche tun werden um einen Zahnverlust zu verhindern und dabei die aktuellsten Studien und Behandlungsrichtlinien berücksichtigt werden.

Hilfreiche Tipps zu einem Zahnunfall können unter Notfall eingesehen werden.

Facebook Twitter Google+ Pinterest
×

Log in

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Homepage "zahnarztpraxis-horst.de" mit Cookies arbeitet.

Durch die Nutzung von "zahnarztpraxis-horst.de" erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. nähere Informationen

OK