Implantologie, Schritt für Schritt

UNSER LEXIKON

Sie suchen weiterführende Informationen oder haben Fragen zu zahnmedizinischen Begriffen? In unserem Lexikon haben wir Ihnen umfassende Informationen von A wie Achsiographie bis Z wie Zahnersatz zusammengestellt.

Schritt für Schritt zu Ihrem Implantat

Entsprechend Ihren Wünschen und nach ausführlicher Diagnostik und Aufklärung erfolgt als erster Schritt die eigentliche Implantation (Abbildung 1). In einigen Fällen kann es nötig sein, vorher oder zeitgleich einen Knochenaufbau durchzuführen. Nach einer Einheilphase von 10 bis 20 Wochen, die je nach Knochenqualität variabel ist, wird das Implantat freigelegt und ein Zahnfleischformer eingesetzt. Ca. 5 bis 6 Wochen später erfolgt die Abdrucknahme und wenig später die Eingliederung des neuen Zahnersatzes (Abbildung 2).

Animation einer Implantation

 
Facebook Twitter Google+ Pinterest
×

Log in

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Homepage "zahnarztpraxis-horst.de" mit Cookies arbeitet.

Durch die Nutzung von "zahnarztpraxis-horst.de" erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. nähere Informationen

OK