Endodontie, Qualität

UNSER LEXIKON

Sie suchen weiterführende Informationen oder haben Fragen zu zahnmedizinischen Begriffen? In unserem Lexikon haben wir Ihnen umfassende Informationen von A wie Achsiographie bis Z wie Zahnersatz zusammengestellt.

Qualität

Endodontie – Qualität

Jede Wurzelkanalbehandlung stellt einen letzten Versuch dar, Ihren infizierten Zahn zu erhalten. Der Körper reagiert schließlich auf die Entzündung im Zahninneren mit einer Abwehrreaktion und sieht Ihren Zahn als Fremdkörper an, den es zu entfernen gilt.

Die Qualität einer Wurzelbehandlung ist dabei maßgeblich für den langfristigen Erfolg. Hieß es früher noch: „Wird ein Zahn wurzelbehandelt, muss er einige Jahre später doch entfernt werden.“
Bei einer modernen Wurzelbehandlung muss dies nicht mehr gelten.

Hauptziel einer Wurzelkanalbehandlung ist, die schädigenden Bakterien aus dem Wurzelkanal zu entfernen, je genauer also gearbeitet wird, desto besser lässt sich dieses Ziel umsetzen. Einige Zähne warten aufgrund baulicher Besonderheiten und mehrerer Wurzeln in ihrer Behandlung mit besonderen Schwierigkeiten auf. Damit steigen auch die Anforderungen für eine erfolgreiche Therapie.

Eine so diffizile Behandlung wie eine Wurzelbehandlung kann allerdings nur vorhersagbar funktionieren, indem man genügend Zeit, Wissen, technische Hilfsmittel und Können in den Zahn investiert, um ihn und seine individuelle Anatomie adäquat zu therapieren.

Leider wird heute auch noch oft nicht alles für ihren Zahn getan, da unser Kassensystem dies quasi verhindert.
Um die Behandlung so präzise wie möglich durchführen zu lassen, empfiehlt sich die Behandlung bei einem spezialisierten Zahnarzt unter Zuhilfenahme eines Dentalmikroskops.

Facebook Twitter Google+ Pinterest
×

Log in

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Homepage "zahnarztpraxis-horst.de" mit Cookies arbeitet.

Durch die Nutzung von "zahnarztpraxis-horst.de" erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. nähere Informationen

OK