Zentrum für Zahnheilkunde Zentrum für Zahnheilkunde

Zentrum für Zahnheilkunde

Westholstein

Herzlich willkommen
beim Zentrum für Zahnheilkunde Westholstein

»Bitte nehmen Sie Platz im Behandlungsstuhl!«

Mit über 50 Zahnärzten, Zahnärztinnen, Helfern und Helferinnen sind wir das größte Zahnmedizinische Versorgungszentrum Schleswig-Holsteins.

Das komplette Angebot
rund um die zahnmedizinische Versorgung
So groß unserer Mitarbeiterzahl, so vielfältig ist unserer Angebot. So haben wir beispielsweise eine eigene Praxis für Kinderzahnheilkunde, in der die Jüngsten nicht nur speziell betreut werden, sondern auch den Umgang mit „Zahnbürste & Co.“ erlernen. Denn wer früh mit der Zahnpflege anfängt, hat – zahnmedizinisch gesehen – später nur noch wenig zu befürchten.

Wenn Sie in Elmshorn, Itzehoe, Barmstedt, Glückstadt oder Tornesch von Zahnproblemen betroffen sind, wenden Sie sich direkt an unser freundliches Servicepersonal in Horst. Wir helfen Ihnen auch kurzfristig in folgenden Bereichen:

Allgemeine Zahnheilkunde:
Unter dem Begriff „Allgemeine Zahnheilkunde“ versteht man das, was Sie schon kennen: die Kontroll- und Vorsorge-Untersuchung beim Zahnarzt. Dabei werden beispielsweise Fissuren versiegelt und Löcher gefüllt, um Karies und Paradontose vorzubeugen. Aber auch die professionelle Zahnreinigung und die ästhetische Aufhellung (Bleaching) der Zähne gehört dazu.

Kinderzahnheilkunde:
Wie überall im Leben, kommt es bei etwas Neuem darauf an, dass man es von der besten Seite kennenlernt. Zahnarztbesuche machen da keine Ausnahme: Für unsere jüngsten Patienten haben wir ein eigenes, mit Spielsachen und einer „Multimedia-Bar“ ausgestattetes Wartezimmer und eine auf Kinder- und Jugendzahnheilkunde spezialisierte Ärztin: Kerstin Hülsen empfängt jeden ihren jungen Patienten in einem eigenen Behandlungsraum und viel Zeit. Einfühlsam führt sie die Kinder durch die Behandlung, und erklärt Ihnen spielerisch, alle wichtigen Themen rund um die Zahnpflege.

Zahnchirurgie/Implantologie:

Komplizierte Zahn-Extrationen, Replantationen (das Wiedereinsetzen von Zähnen, beispielsweise nach einem Unfall), die Vorbereitung des über Jahre veränderten Kieferknochens zum Einpassen eines Zahnersatzes … – es gibt eine Reihe von Maßnahmen, für die ein Zahnarzt mit einem Facharzt für Oralchirurgie zusammenarbeiten muss.

Daneben erfährt die Implantologie, das Einpflanzen künstlicher Zahnwurzeln aus Titan als Träger für den später eingesetzten Zahnersatz, bei den Patienten immer mehr Zuspruch.

Wir freuen uns, dass wir als zugelassene Lehrpraxis unser umfangreiches Wissen in diesen Bereichen auch an die nächste Generation von Zahnärzten und Zahnärztinnen weitergeben können.

Endodontie:
Endodontie ist die Lehre vom Inneren des Zahnes. Es geht dabei immer um die Erhaltung eines geschädigten Zahnes, meist durch die Behandlung der Wurzel zur Heilung von Entzündungen. Endodontie verlangt vom behandelnden höchste Präzision auf engstem Raum.

CMD-Funktionstherapie:
Zahn-, Kopf- und Rückenschmerzen, Zähneknirschen (Bruxismus), Ohrpfeifen (Tinnitus), Schwinde, Übelkeit: Streß im Alltag („sich durchbeissen“) führt bei manchen Patienten zu zunächst unerklärlichen Beschwerden, die bei späterer Diagnose eng mit dem Kauapparat zusammenhängen.
Eine gezielte Behandlung dieser „Craniomandibulären Dysfunktion“ kann Linderung verschaffen.

Kieferorthopädie:
Fehlstellungen der Zähne oder Zahnlücken als Folge nicht angelegter Zähne sind Probleme, die durch die Kieferorthopädie gelöst werden können - fast immer mit Hilfe einer Zahnklammer. Doch keine Angst: mit innovativen Zahnspangen können wir Zähne heute gezielt und in jedem Alter bewegen. Von der herausnehmbaren über die fest Klammer bis hin zur fast unsichbaren Schienen finden wir die für Sie passende Lösung.

Prophylaxe:
Hier geht es um Vorbeugung und Maßnahmen, die verhindern sollen, dass Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates (zum Beispiel Karies und Parodontitis) entstehen oder sich verschlimmern. Dazu gehört professionelle Entfernung von Plaque, Schmutzresten und Unreinheiten.

Narkosebehandlung:
Dass Sie bei einer Behandlungen eine lokale Betäubung bekommen, ist selbstverständlich. In bestimmten Fällen kann es jedoch sinnvoll oder auch notwendig sein, zahnmedizinische Therapiemaßnahmen in ambulanter Narkose durchzuführen: zum Beispiel bei Angstpatienten, Kindern oder bei umfangreichchen chirurgischen Eingriffen.

DVT-Aufnahme:
Die „Digitale Volumentomographie“ ist ein dreidimensionales Röntgenbild, durch das wir in der Lage sind, den Mund- und Kieferbereich dreidimensional in jeder Ebene zu beurteilen. In der Praxis bedeutet das optimale diagnostische Möglichkeiten und eine maximale Sicherheit bei Operationen in schwierigen Bereichen.

Auch Angstpatienten sind in unserer Praxis gut aufgehoben. Wir begleiten Sie einfühlsam durch die gesamte Therapie. Wenn Sie möchten, können Sie auch sämtliche Behandlungen in Narkose oder Lachgas-Sedierung durchführen lassen.

Biosmile, die biologische Zahnheilkunde
Überdies hinaus haben wir einen Arzt, der sich speziell mit dem Thema „Biologische Zahnheilkunde“ im Zusammenhang mit chronischen Erkrankungen auseinandersetzt. Denn es sind nicht nur falsche Füllungen, die den Körper krank machen. Neueste Erkenntnisse zeigen, dass der gemeinsame Nenner aller chronischen Erkrankungen bis hin zu Krebs Entzündungen im Körper sind – und Zähne bieten da viel Angriffsfläche.

Mehr über unsere Leistungen
Unser Wartezimmer
Sie möchten gleich einen Termin vereinbaren?

Wir sind
für Sie da!

0049 (0) 4126-1229 oder senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Terminwunsch Jetzt Termin vereinbaren
Unsere Öffnungszeiten:

sind arbeitnehmerfreundlich, von Montag bis Freitag 07:30 Uhr bis 20:30 Uhr,

außerdem jeden 3. Samstag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Adresse:

Zentrum für Zahnheilkunde Westholstein

Bahnhofstraße 8, 

25358 Horst (Holstein)
So erreichen Sie uns:

Tel: 0049 (0) 4126-1229
Fax: 0049 (0) 4126-2838

Connect with us

Facebook

×

Log in

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Homepage "zahnarztpraxis-horst.de" mit Cookies arbeitet.

Durch die Nutzung von "zahnarztpraxis-horst.de" erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. nähere Informationen

OK